Etiketten drucken & speichern

  • Wie drucke ich meine Etiketten?

    Wählen Sie den Button "Druckvorschau" rechts in der Menüleiste. Es wird Ihnen nun ein Vorschaufenster angezeigt. Hier haben Sie die Möglichkeit über "Druckanpassung" das Drucklayout zu verschieben. Entweder anhand der Pfeile, die am Rand des Etikettenbogens erscheinen oder über die Mitgabe von Werten für die X-Achse (Layout verschiebt sich nach links oder rechts) oder die Y-Achse (Layout verschiebt sich nach oben oder unten).

    Mit einem Klick auf "Drucken / PDF erstellen" wird ein PDF-Dokument erzeugt, welches Sie auf Ihren lokalen Rechner downloaden müssen. Vor dem Download sehen Sie den Etikettenbogen am Bildschirm - eine gute Gelegenheit, vor dem Drucken zu prüfen, ob alles Ihren Wünschen entspricht. Speichern Sie das PDF auf Ihrem Rechner und öffnen Sie es.

    Nun können Sie Ihr PDF-Dokument in bekannter Weise über den Adobe Reader auf einem passenden Etikettenbogen ausdrucken. Damit die Etikettengestaltung exakt auf dem Bogen platziert wird, stellt der HERMA EtikettenAssistent Online die Druckeinstellung im Adobe Reader automatisch auf "An Seite anpassen = keine" ein.

    Hinweis: Die Stanzlinien der Etiketten werden nicht ins PDF übertragen, da sie sonst mit ausgedruckt würden.

    Sollte das PDF im Webbrowser geöffnet werden, müssen Sie diese zuerst auf Ihrem lokalen Rechner speichern. Bitte drucken Sie nicht aus dem Browserfenster heraus, da es sonst zu Verschiebungen kommen kann.

     

     

  • Die Etiketten werden versetzt oder schief ausgedruckt?

    Durch technische Unterschiede der verschiedenen Drucker kann es zu einem schrägen Einzug des Etikettenbogens kommen, hier schafft in vielen Fällen die Nutzung des Einzelblatteinzugs Abhilfe.

  • Ihre PDF zeigt ein klares Druckbild, jedoch ist der Druck verschoben?

    Achten Sie darauf, dass im Druckbildschirm des Adobe Readers / PDF Programmes unter "Seite anpassen" bzw. "Seitenanpassung" die Einstellung "Tatsächliche Größe" ausgewählt ist.

  • Wie kann ich Etikettendesigns auf meiner Festplatte speichern?

    Wenn Sie Ihre Etikettengestaltung zu einem späteren Zeitpunkt zur weiteren Bearbeitung benötigen, können Sie das Dokument lokal speichern, indem Sie "Datei" - "Datei lokal speichern" auswählen. Beim Speichern wird ein Download erzeugt, den Sie auf Ihren lokalen Rechner übertragen und speichern können (Dateiendung ".eao").

    Tipp: Zur Weiterbearbeitung lassen sich die auf Ihrer Festplatte gespeicherten Dateien auf der Startseite des HERMA EtikettenAssistent online mit "Datei öffnen" wieder aktivieren. Eine Bearbeitung mit einem lokalen Programm ist nicht möglich.

  • Wie kann ich Etikettendesigns online speichern?

    Wenn Sie Ihre Etikettengestaltung zu einem späteren Zeitpunkt zur weiteren Bearbeitung benötigen, speichern Sie das Dokument online, indem Sie "Datei" - "Datei online speichern" auswählen. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie den Dateinamen eingeben können.

    Hinweis: Um gestaltete Etiketten online zu speichern, müssen Sie im HERMA EtikettenAssistent online registriert und angemeldet sein. (Wie kann ich mich registrieren?)

  • Wieso leitet der EAO beim Klick auf "Drucken" auf die HERMA-Homepage zurück?

    Bitte leeren Sie den Cache Ihres Browsers, danach sollte der EAO wie gewohnt funktionieren.