Anleitung Seriendruck

  • Wie erstelle ich einen Seriendruck?

    1. Öffnen Sie den Etiketten Assistent Online, geben Sie die Artikelnummer in das markierte Feld ein und drücken Sie auf Enter.

     

     

    2. Nun gelangen Sie zur Gestaltungsoberfläche des EAO. Klicken Sie hier auf das im Screenshot rot markierte Icon für den Seriendruck.

     

     

    3. Es öffnet sich der Seriendruck-Assistent. Klicken Sie auf den Button auf "Los geht’s".

     

     

    4. Im nachfolgenden Fenster wählen Sie über den Button "Durchsuchen" Ihre Exceldatei für den Seriendruck aus. Bitte beachten Sie, dass Ihre Excel-Datei keine ausgeblendeten Spalten & Zeilen oder verbundene Felder enthalten darf. Zudem sollten in der ersten Zeile Platzhalter für die verschiedenen Spalten definiert sein.

     

     

    5. Nach erfolgreichem Upload der Excel- oder CSV-Datei erscheint ein Fenster, in dem die einzelnen Spalten Ihrer Datei aufgelistet sind. Aktivieren Sie per Klick die Felder, die dem Etikett hinzugefügt werden sollen. Mit dem Klick auf "Felder hinzufügen" werden Felder dann gebündelt angelegt.

    Tipp: Sie haben in diesem Fenster auch die Möglichkeit auszuwählen, ob Sie Felder unabhängig voneinander oder als Barcode oder QR Code anlegen lassen möchten. Über "Fertig und weiter" können Sie Ihre Etiketten dann direkt drucken oder weiter bearbeitet.

     

     

    6. Platzieren Sie die Platzhalterfelder wie gewünscht auf Ihrem Etikett - fertig!

     

     

    Tipp: Prüfen Sie im Anschluss mit der PDF Vorschau Ihre Etiketten, da es durch das Füllen der Platzhalter vorkommen kann, dass einige Textfelder zu klein sind. Passen Sie gegebenenfalls Ihr Layout an.

    Sie können die ausgewählten Felder auch nachträglich noch bearbeiten, indem Sie erneut den Button "Seriendruck" wählen.

  • Seriendruck – Öffnen der Datei schlägt fehl?

    Ihre Excel-Datei darf keine ausgeblendeten oder verbundene Spalten und Zeilen enthalten, zudem sollten in der ersten Zeile der Datei Platzhalter für die verschiedenen Spalten definiert sein.